AnalyseVom ersten Schritt des Arbeitsablaufs, wie z.B. der Erst-Kommunikation mit potentiellen Mandanten mit Hilfe von intelligenten Formularen oder Chatbots, über Schritte der Digitalisierung der Aktenverwaltung, über die automatisierte Erstellung von Verträgen oder Schriftsätzen, bis hin zur Ausfertigung der Kostennote, lassen sich sehr viele Arbeitsschritte in einer Kanzlei oder Rechtsabteilung digitalisieren und automatisieren. Dies führt im Ergebnis zu weniger aufzuwendender Arbeitszeit, zu deutlich sinkenden Kosten und damit der Möglichkeit, mehr Anfragen zu bearbeiten und die Gewinn-Marge deutlich zu erhöhen.

Die von uns gebotene Automatisierungs-Software kann komplette Arbeitsabläufe der täglichen juristischen Arbeit abbilden. Angefangen bei der Aufnahme von Mandanten-Daten, über die automatische Erstellung und Versendung von Vollmachten, bis hin zur intelligenten Analyse von Bescheiden, Verträgen oder Akten, um daraus automatisiert neue Dokumente (z.B. Widerspruch, Klageschriftsatz oder Verträge) zu generieren und ebenfalls automatisiert zu versenden. So lässt sich ein Großteil der bisher verwendeten Zeit einsparen, bei gleichbleibender Qualität der juristischen Arbeit.

Speziell bei vielen ähnlich gelagerten Fällen, wie sie z.B. im Verkehrsrecht (OWi), Sozialrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht, FluggastR oder bei der Rückabwicklung von Verträgen (z.B. Lebensversicherungen) vorkommen, hilft unsere Software die juristische Arbeit zu einem großen Teil zu automatisieren.

Beispiele für die Automatisierung juristischer Prozesse


(A) Intelligente Textanalyse und darauf basierende automatisierte Dokumentenerstellung





(B) Automatisierung von kanzlei-internen Arbeitsprozessen




Wir unterstützen Sie gerne bei der Automatisierung & Digitalisierung Ihrer juristischen Arbeitsprozesse. Rufen Sie uns an unter 0151 / 40 50 86 78, schreiben eine eMail an info@advotisement.de oder nutzen unser Kontaktformular unten.