Neue Klienten gewinnen durch Videomarketing

Eine weitere, moderne Marketing-Methode für Rechtsanwälte ist das sogenannte Videomarketing (bzw. die Erstellung von Videocasts / Videoblogs). Immer mehr Kanzleien nutzen diese Form des Marketings, um neue Klienten zu gewinnen. Es gibt dabei verschiedene Ansätze Videos zu gestalten.

Neben dem „normalen“ Kanzlei-Image-Film (ein absolutes Muss für eine moderne Kanzlei) kann man sich inhaltlich speziellen Rechtsthemen widmen. Dies geschieht meist in der Form eines Monologs, oder in einer Interview-Situation, oder es wird ein sogenanntes Edutainment-Video (also ein Video, welches sowohl rechtlich informieren, als auch unterhalten soll) zu einem Rechtsthema erstellt.

Warum ist Videomarketing heutzutage so wichtig?
Die größte Suchmaschine im Internet ist ohne Zweifel Google. Die zweitgrößte Suchmaschine, gemessen an täglichen Suchanfragen, ist aber schon YouTube! Dies zeigt, wie groß das Interesse an Videos ist. Diesen Trend sollte man aufgreifen, um eine Vielzahl von potentiellen Klienten zu erreichen.

Welche Vorteile hat Videomarketing für eine Rechtsanwaltskanzlei?
1. Videos erhöhen das Image der Kanzlei. Ebenso wird die Kompetenz der Kanzlei, bzw. des agierenden Anwalts, nach außen dargestellt. Da Videos emotionaler und viel persönlicher sind als reine Texte, kann sich ein Sprecher / Akteur viel mehr als Spezialist herausheben und sein Publikum direkter ansprechen.

2. Wenn das Video informativ und unterhaltsam gestaltet wurde, wird es auch gerne weitergesendet (virales Marketing). Dadurch lassen sich ohne weitere Kosten ebenfalls viele neue Klienten erreichen.

3. Auch aus Gründen des SEO (Search Engine Optimization) werden Videos immer wichtiger. Sie unterstützen dabei die Kanzleiwebseite mit Inhalten und im Suchmaschinen-Ranking, lassen sich vielseitig einbinden und auf relevante Suchwörter optimieren.


Hier sehen Sie ein paar interessante Beispiele für Videomarketing im Rechtsbereich:


KPMG Blog – Wenn Banken in Krisen geführt werden
Hier ein Beispiel für ein Interview-Video zu einem speziellen Thema. Durch dieses Video wird eine persönliche Beziehung (ein Kennenlernen der Person) aufgebaut und Kompetenz in einem speziellen Gebiet signalisiert.



Kanzlei WBS – Was YouTuber rechtlich wissen müssen
In diesem Video spricht der Anwalt zunächst direkt zum Zuschauer (direkte Ansprache). Danach wird ein Vortrag gezeigt, den er auf einer Konferenz gehalten hat. Dies strahlt Fachwissen und Kompetenz für das besprochene Thema aus (hier: Rechte für Youtuber).



Arbeitsrecht aktuell – Fragen und Antworten zum Thema fristlose Kündigung
Hier werden allgemeine Rechtsfragen in Interviewform besprochen.



Kanzlei Dr. Bastgen – Arbeitsrecht: Kündigung, was kann der Arbeitnehmer tun?
Hier wird ein bestimmtes Rechtsthema im direkten Monolog zur Kamera erörtert.



Imagefilm der Weisskopf Rechtsanwälte Kanzlei
Hier ein Beispiel für einen sehr gelungenen Imagefilm einer Rechtsanwaltskanzlei (Weisskopf Rechtsanwälte Partnerschaft).

Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung eines Kanzlei-Image-Films oder bei individuellen Videos zu bestimmten Rechtsthemen.

Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns unter der Tel.Nr. 0151 / 40 50 86 78 an. Wir beraten Sie gerne zum Thema Legal Tech & Legal Marketing: