Marketing für Anwälte im Wandel

Das Thema Marketing für Rechtsanwälte ist im Wandel. Seit der Reform des anwaltlichen Werberechts, und diversen BGH Entscheidungen zu diesem Thema, haben sich neue Möglichkeiten eröffnet. Dabei werden aber bei weitem nicht alle Methoden der Werbung und des modernen Marketings von der heutigen Anwaltschaft sinnvoll genutzt.

War es früher noch ausreichend, eine Anzeige in den Gelben Seiten zu schalten, und sich zu überlegen, ob diese mit oder ohne Rahmen gebucht werden soll, so sind heutzutage die Möglichkeiten, sinnvolle Ziele zu erreichen, deutlich größer geworden. Das Internet und die neuen Werbefreiheiten haben den Rechtsberatungsmarkt verändert, und die immer größer werdende Zahl an zugelassenen Anwälten haben ihn deutlich verschärft.

Das Institut für freie Berufe der Universität Nürnberg-Erlangen hat im Jahr 2014 eine Untersuchung zum Deutschen Anwaltsmarkt durchgeführt und ist zu der Erkenntnis gelangt, dass der Gesamtumsatz und das Einkommen der Anwaltschaft in den vergangenen 17 Jahren kaum gestiegen ist. Inflationsbereinigt ist der Gesamtumsatz sogar gefallen. Die Zahl der zugelassenen Anwälte/innen ist in diesem Zeitraum allerdings stetig gestiegen. Waren es im Jahr 2000 noch ca. 100.000 Rechtsanwälte/innen, so sind es im Jahr 2015 bereits über 164.000 zugelassene Rechtsanwälte/innen (Quelle: BRAK 1.1.2015).

Die immer weiter zunehmende Konkurrenzsituation erfordert daher für jede Kanzlei eine Abgrenzung gegenüber ihren Wettbewerbern, um auch in den nächsten Jahren weiterhin am Rechtsberatungsmarkt erfolgreich zu sein. Um dies auch langfristig zu erreichen, bedarf es eines immer größer werdenden Marketing-Aufwandes. Genutzt werden sollten dabei, neben den bewährten Methoden (Werbeanzeigen, C.I., Kanzleibroschüren & Kanzleiwebseite, persönliche Kontakte usw.), vor allem auch moderne Methoden, wie z.B. Social Media, Web-Blogs, Videoblogs u.ä.

Der selbständig tätige, moderne Anwalt kann sich nicht mehr nur auf eine gute Rechtsberatung als Dienstleistung verlassen, sondern er, und seine Kanzlei, müssen sich zwangsläufig, regelmäßig und zeitlich intensiver als je zuvor mit dem Thema Kanzleimarketing und dem Gewinnen von neuen Klienten auseinandersetzen. Dieser höhere Aufwand zahlt sich am Ende aber auch durch eine stetig wachsende Klientenzahl und eine hohe Positionierung am Markt aus.

Anwaltsmarketing



Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns unter der Tel.Nr. 0151 / 40 50 86 78 an. Wir beraten Sie gerne zum Thema Legal Tech & Legal Marketing: